ARTIFIZIELLES DUNKEL 2021

AMREI WITTWER UND NIKOLA BARTENBACH „ARTIFIZIELLES DUNKEL“

Samstag, 2. Oktober 2021
Zur Eröffnung sprach Wolfgang Maurer

Musik: Nadine Abado

Remise Bludenz

Fotos: Tabea Martin, Buero Ludwina

Amrei Wittwer und Nikola Bartenbach, beide aus der Alpenstadt Bludenz, zeigen für eine Nacht und einen Tag Malerei und Objekte. Sie vermengen Realität und Imagination, erwecken Geheimnis, Gefahr und Attraktion. Wo Wissenschaft im Erklären der Welt versagt, reicht uns die Kunst, aus dem Dunkel, die Hand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s